Produkttest Douglas Men 2-in-1 Hydro Energy Face Gel und Active Eye Creme

An einen gewissen Schlafmangel haben wir uns in den letzten Monaten durchaus schon gewöhnt, seitdem wir zu dritt im Haus sind. Dabei hatte gerade ich als Mann in dieser Hinsicht dank meines tiefen Schlafes noch die bessere Rolle. In den nächsten Wochen dürfte das jedoch nicht unbedingt besser werden. Die Fussball Europameisterschaft steht vor der Tür. Obwohl die Anstoßzeiten durchaus akzeptabel sind, werden wie weniger Schlaf bekommen.

Bei uns hat es sich eingependelt, dass wir gegen 22:00 Uhr ins Bett gehen. Während der EM 2016 dürfte sich das alles um eine Stunde nach hinten verschieben. 23:00 Uhr klingt für die meisten nicht spektakulär, aber für uns ist das wie gesagt eine Stunde, die fehlt. 

Und die fehlt auch meiner Haut und meinen Augen.

Doch dank Douglas Men bin ich dafür gerüstet. Im Rahmen eines Produktests von Sport1 Insider darf ich eine Feuchtigkeitscreme 2-in-1 Hydro Energy Face Gel sowie Augencreme Active Eye Creme testen.

image

Beide sind eher für den Morgen gedacht – also zur Reetauration, damit sich die Kollegen nicht zu sehr erschrecken und meine Haut ausreichend zusätzliche Pflege erhält – doch die Feuchtigkeitscreme bietet sich auch vor dem Schlafengehen an. 

Dank eines Spenders muss man nur einmal kurz drücken und hat genügend Creme in der Hand. Die Creme lässt sich einfach verteilen und zieht sofort ein. Im ersten Moment fühlt sich die Haut jedoch nicht besonders sanft an. Es fehlen hier kühlende Inhaltsstoffe, die einem zumindest vorgaukeln, dass man seinem Gesicht einen Feuchtigkeitskick verleiht. Doch wenn man mit den Fingern über die Haut fährt, spürt man schon, dass sie sich sanft anfühlt. Zudem hatte ich den ganzen Tag nie das Gefühl, als wenn meine Haut ausgetrocknet wäre oder spannt. Scheint also zu wirken ohne dass man von Beginn an diesen Kick verspürt. 

Bei der Augencreme hab ich dagegen direkt ein leicht kühlendes und angenehmes Gefühl. Auch sie lässt sich gut dosieren, was Sinn macht, da man nur ganz wenig benötigt. Sie lässt sich gut verteilen. Ob sie wirkt, kann ich noch nicht einschätzen. Das werden wohl die nächsten Wochen zeigen. Aber es fühlt sich angenehm an.

Ich bin also gerüstet für die kommenden Wochen und kürzeren Nächte. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.