Produkttest Clausthaler alkoholfrei

Es muss halt nicht immer Alkohol sein

Biertrinker verbinden perfekten Genuss nur mit einer ordentlichen Portion Alkohol. Wenn du Biertrinker fragst, ob sie nicht mal ein alkoholfreies haben möchten, antworten sie meistens mit Sätzen, wie „Dann kann ich auch gleich Wasser trinken.“ Wenn man nachhakt, stellt man schnell fest, dass sie noch nie ein alkoholfreies Bier getrunken haben. Und wenn, dann muss man zugeben, dass bei vielen Alkoholfreien der gewisse Biergeschmack fehlt. Oftmals wirkt es so, dass bei alkoholfreien Bieren mehr Kohlensäure zugefügt wird und das den typischen Geschmack deutlich verfälscht.

Zum Glück gibt es hier positive Gegenbeispiele.
Ich trinke mittlerweile ganz gern ein alkoholfreies Bier und habe mich deshalb schon durch diverse Sorten durchprobiert.
Ein positives Ergebnis erzielt dabei das Clausthaler Alkoholfrei.

image

Ich behaupte mal, dass ich nicht herausschmecken würde, dass es alkoholfrei ist, wenn ich es nicht wüsste. Und ich bezeichne mich durchaus als Bierliebhaber und kleiner Kenner. Man hat die typische Würze, die sich im Mund ausbreitet. Es schmeckt herb und sprudelt nicht so stark. Ein klares Zeichen, dass hier nicht nur sinnlos Kohlensäure reingepumpt wird. Es sprudelt trotzdem schön und ist erfrischend.

Ich greife deshalb gern schon nachmittags zu einer Flasche. Gerade, wenn es heiß ist, ist das eine schöne Erfrischung.

Ich habe vorher nie Clausthaler getrunken, aber das alkoholfreie werde ich sicherlich im Supermarkt wieder kaufen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.